Nachrichten

Zurück

Eine erste Hürde hat die geplante EU-Arbeitsbehörde bereits genommen: Vergangene Woche erteilte der Beschäftigungsausschuss des europäischen Parlaments seine Zustimmung für eine gemeinsame Europäische Arbeitsbehörde. Nun liegt es an den MinisterInnen der Mitgliedstaaten, eine Einigung zu finden, damit ein Abschluss noch innerhalb dieser Wahlperiode möglich ist.