Veranstaltungen

Zurück

Mit der bevorstehenden Revision der Konzessionsrichtlinie bis spätestens April 2019 steht die Ausnahme der Wasserver- und Abwasserentsorgung wieder zur Diskussion. Eine aktuelle Studie betrachtet die europäische Wasserwirtschaft von sechs Ländern (AT, DE, HU, FR, PT, UK) und zeigt, dass die öffentliche Versorgung der privaten um nichts nachsteht und zum Teil auch bessere Ergebnisse liefert. Darüber hinaus werden aktuelle Entwicklungen wie die der Rekommunalisierung der Wasserver- und Abwasserentsorgung aufgezeigt und neue Phänomene der Finanzialisierung (FinanzinvestorInnenen und ihrer Geschäftsmodelle, Ausgliederung, Privatisierung) aufgearbeitet.

Datum
Mittwoch 9th Jänner 2019, 18:30

Venue
Ständige Vertretung Österreichs bei der EU
Avenue de Cortenbergh 30
,
1040
Brüssel